Ballett

Ein systematischer Aufbau gewährleistet in unserer Schule Ballettunterricht von den „Kleinsten“ bis ins hohe Alter.

Wir beginnen bei uns mit der „Kreativen Früherziehung“ für Kinder ab ca. 4 Jahren.

Hier wird in spielerisch-tänzerischer Form – Sinneswahrnehmung, Förderung der Motorik, Rhythmusschulung sind fundamentale Bausteine der Grundlagenausbildung behutsam und kindgerecht zu den Anfängen des Klassischen Balletts hingeführt. Unabdingbar mit dem Unterricht verknüpft sind die Steigerung der Konzentrationsfähigkeit der Kinder, Erarbeitung rhythmischer und musikalischer Grundlagen, sowie soziale Elemente, Aufmerksamkeit und Disziplin.
Darüber hinaus soll in allen Ausbildungsphasen der Spaß am Klassischen Ballett vermittelt werden, wobei gerade bei den Kindern die Improvisation als ein wesentliches Mittel der Durchführung gilt.

Nach ca. 1-2 Jahren ist der Sprung zum „Klassischen Ballett“ absolviert, und über den systematischen Aufbau in den Kinder- und Jugendklassen, bieten wir auch im „Erwachsenenbereich“ die Möglichkeit sich zu verwirklichen, wobei hier der Wunsch nach körperlicher Ertüchtigung, Haltungsverbesserung oder Erhaltung der Beweglichkeit  im Vordergrund stehen, gepaart mit dem Verlangen sich in tänzerischer Form nach Musik zu bewegen.

Wir sind stolz darauf durch unsere systematische und gesundheitsorientierte Arbeit auch die Anerkennung vieler Orthopäden und Kinderärzte erlang zu haben.

 

Unterrichtszeiten:

Montag:

Kinder: 15 – 18.00 Uhr

Jugendliche: 17.00 – 19.00 Uhr

Dienstag:

Jugendliche / Spitze 17.00 Uhr

Mittwoch:

Kinder: 15.30 – 17.30 Uhr

Jugendliche: 17.30 Uhr

Erwachsene: 19.30 Uhr

Donnerstag:

Kinder 15.30 – 18.30 Uhr

Erwachsene: 20.00 Uhr

Freitag:

Erwachsene: 16.00 – 17.30  Uhr

Erwachsene / Spitze: 18.00 Uhr

 

Unverbindliche Zeiten, genaue Informationen erhalten Sie auf Nachfrage.

 
zurück Auf Facebook teilenDiese Seite teilen