21.05.2011 | Bizarre Welten

Projekt „Bizarre Welten“

 

Literatur: Edgar Allen Poe (1809 – 1849)
„Die Maske des Roten Todes“

 

Musik: Robert Delanoff
„Bizarre Welt“
(Sopran, Flöte, Klavier)
Max Beckschäfer
„Six little mice and other tales“
(Sopran, Flöte, Klavier)

 

Die Idee zu dem Projekt „Bizarre Welten“ enstand aus ener Kooperation verschiedener Künstler aus NRW. Ein besonderer Reiz ist die Grenzüberschreitung und das Ineinanderfließen verschiedener Kunst- und Realitätsebenen.

 

Beteiligt an dem Projekt sind:
Gudrun Elpert-Resch aus Gütersloh (Sopran)
Ina Göhring aus Hannover (Flöte)
Sonja Harlinghausen aus Olsberg (Klavier)
Henning Freiberg aus Köln (Rezitation)
3-5 Tänzerinnen unter Leitung von Gabi Neumann aus Gütersloh (Choreographie)
Günna Czapla aus Bielefeld (Regie)

 

Erstmalig aufgeführt wird „Bizarre Welten“ am Samstag, den 21.05.2011 im Rahmen der Langen Nacht der Kunst im Theaterfoyer in Gütersloh.

 

Nähere Info´s demnächst unter „Termine“
Nähere Info´s & Bilder unter „Veranstaltungen/Vorstellungen“

 
zurück Auf Facebook teilenDiese Seite teilen