09.07.2010 | Vorbereitungen zu Milena & Andigo

Die Koproduktion „Milena & Andigo – das Geheimnis von Atlantis“ Eine Koproduktion der Musikschule für den Kreis Gütersloh e.V., Sport & Ballett Neumann, der Jugendkantorei und Kurrende der Ev. Kirchengemeinde Isselhorst, des Extrachores der Altstadtschule und des Gesangstudio Gudrun Elprt-Resch sowei des Theaters Gütersloh.

 

Milena, das geheimnisvolle Mädchen, und der wundersame Schimmel Andigo werden nach einem schrecklichen Unwetter von den Meeresfluten an Land geworfen. Dort findet sie der Zigeunerjunge Roman der auf der Suche nach Treibgut den Strand entlang läuft. Roman und seine Familie, die mit ihrem Wanderzirkus ganz in der Nähe lagern, nehmen Milena und Andigo bei sich auf. Ohne sich an die Vergangenheit zu erinnern, genießen die beiden das bunte Zirkusleben. Eines Tages findet das friedvolle Zusammenleben ein jähes Ende. Die alte Seherin Aja erscheint. Mit ihren unheimlichen Visionen weckt sie in Milena die Erinnerung an ihre Herkunft. Milena beginnt, sich an ihr früheres Leben zu erinnern. Heimlich schleicht sie sich fort und begibt sich gemeinsam mit Andigo auf die Suche nach ihrer verlorenen Heimat: Atlantis. Eine abenteuerliche Reise beginnt. dabei begegnen Milena und Andigo höchst merkwürdigen Wesen: Sie geraten in die Welten der Trolle, Feuersalamander und Raben. Sie kreuzen die Umlaufbahn der Sternensegler, die sie Schließlich zu den Wasserffen tragen. Da kommt ihnen Roman mit seinem treuen Flaken Fidus zu Hilfe.

 

Die Kinder & Jugendlichen von Sport & Ballett Neumann werden einige der Szenen tänzerisch beleben. Es wird in den Stunden schon fleißig gearbeitet. Nähere Informationen folgen Allerdings sollten die folgenden Termine schon einmal freigehalten werden.

 

24./25.April 2010                Probenwochenden für alle Mitwirkenden
03.-06. Juni 2010                langes Probenwochende für ALLE
27.Juni 2010                         Musikschulfest mit Auszügen aus dem Musical
03.-04.Juli 2010                  Generalproben im Theater

 

Sa. 10.Juli 2010 (18.00 Uhr)               1. Vorstellung im „Neuen Theater“
So. 11.Juli 2010 (11.00 Uhr)                2. Vorstellung im „Neuen Theater“
So. 11. Juli 2010 (18.00 Uhr)               3. Vorstellung im „Neuen Theater“

 
zurück Auf Facebook teilenDiese Seite teilen